Mit dem Kick-Off-Meeting zu Höchstleistungen

Mehr Motivation und eine höhere Leistungsbereitschaft: Ein Kick-Off-Meeting kann einen extrem positiven Einfluss auf das Erreichen von Unternehmenszielen haben. Motivierte Mitarbeiter bringen neue Ideen ein, arbeiten effektiver und führen deine Firma zu großen Erfolgen. Um diese Effekte zu erzielen, muss eine Kick-off-Veranstaltung gewisse Kriterien erfüllen.

Als idealer Zeitpunkt für ein Kick-off-Meeting gilt der Neujahrsempfang. Ihre Mitarbeiter haben bereits persönliche Ziele formuliert und sind damit generell sehr empfänglich für positive Veränderungen und neue berufliche Ziele. Diese positive Grundstimmung ist eine perfekte Grundlage für ein effektives Kick-off-Meeting.

Formuliere die Hauptziele deines Unternehmens für das neue Jahr schriftlich und verpacke diese Ziele in einer stimmungsvollen und witzigen Rede. Nichts ist demotivierender als ein nüchterner Vortrag. Er führt dazu, dass deine Mitarbeiter schnelle abschalten und gedanklich abschweifen. Wenn es dir gelingt, ein Wir-Gefühl zu erschaffen, stehen die Chancen gut, dass deine Anliegen bei jedem Einzelnen ankommen.

Sei authentisch

Um deine Mitarbeiter motivieren zu können, muss erst einmal Vertrauen bestehen. Rede bei dem Kick-off-Meeting nicht über die Firma, sondern starte einen Dialog. Frage einen beliebigen Mitarbeiter, welche Veränderung er sich wünschen würde. Nimm diesen Impuls als Anlass, um eigene Fehler einzugestehen. Somit kreierst du Glaubwürdigkeit und das nötige Vertrauen. Nur auf dieser Basis wird es dir gelingen, die Motivation deiner Mitarbeiter zu steigern.

Lebendige Sprache

Es ist nicht nur wichtig, welche Inhalte du ansprichst, sondern vor allem, wie du zu deinen Mitarbeitern sprichst. Die besten Botschaften verfehlen ihre Wirkung, wenn Sie langweilig übermittelt werden. Wichtig: Verzichte auf zu viele Fakten und Daten. Wenn du deine Zuhörer mit reinen Informationen überschüttest, werden diese schnell abschalten und Demotivation ist das Ergebnis. Setze daher auf eine lebendige, bildliche Sprache. Verwende gezielt einzelne Metaphern, ohne dabei jedoch zu sehr vom Thema abzuweichen. Zahlreiche Studien haben ergeben, dass Motivation dann entsteht, wenn das bildhafte Gedächtnis des Menschen angesprochen wird.

Wiederholen Sie sich!

Formuliere direkt zu Beginn des Kick-off-Meetings deine Hauptbotschaft und wiederhole diese Botschaft während des Vortrages immer wieder. Unterstützend dazu kannst du die Botschaft während deiner Rede im Hintergrund einblenden. Nur auf diese Art und Weise setzt du einen Anker bei deinen Mitarbeitern und eine Verhaltensänderung kann stattfinden.

Lob aussprechen!

Wertschätzung ist für Mitarbeiter besonders wichtig. Wenn ihr Mitarbeiter das Gefühl hat, seine Arbeit ist wichtig für den Gesamterfolg der Firma, wird sich seine Leistungsbereitschaft automatisch erhöhen. Er besitzt Verantwortung und will seine Aufgabe besonders gut erledigen. Stell dir vor, jeder einzelne Mitarbeiter hat dieses Gefühl und was das für den Erfolg deines Unternehmens bedeutet. Mach daher in deinem Kick-off-Meeting deutlich, wie dankbar du für die geleistete Arbeit deiner Mitarbeiter bist. Ein Lob kann Wunder bewirken.

Fazit

Du solltest das Kick-off-Meeting als wichtiges Werkzeug in deiner Unternehmensführung betrachten und dich auch dementsprechend darauf vorbereiten. Probe deinen Vortrag ein oder zweimal vor deiner Familie oder guten Freunden. Teste die Reaktion und nimm dann Änderungen vor. Ein gut vorbereitetes Kick-off-Meeting kann enorm wertvoll für das Erreichen deiner Ziele sein. Die wichtigste Regel lautet: Sprich MIT deinen MITarbeitern und nicht nur zu Ihnen. Du sollst deine Autorität als Führungskraft nicht verlieren, dich Nahbarkeit ist wichtig, um zu deinen Zuhörern durchzudringen.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.